Akademie Blickwinkel
Menu öffnen
 
Sie befinden Sie hier:

Einzelsupervision für Mediator*innen …

… für die Zertifizierung und Lizensierung

Für die Zertifizierung zu/r Mediator*in nach dem staatlichen Mediationsgesetz benötigen Sie zusätzlich zu Ihrer Mediationsausbildung (mind. 120 Std) eine Einzelsupervision eines Falles, den Sie selbst mediiert haben.

Auch für die Lizensierung als Mediator*in beim Bundesverband Mediation (BM) sind Fall-Supervisionen erforderlich. Nach einer 200-stündigen Ausbildung brauchen Sie hier mind. fünf selbst durchgeführte Mediationen, die alle supervidiert sein wollen.

Zur Verlängerung der gesetzlichen Zertifizierung bzw. Lizensierung beim BM sind ebenso weitere Fall-Supervisionen nötig.

Supervisionen führen wir gerne gemeinsam mit Ihnen durch. Dazu benötigen Sie eine dokumentierte Mediation, die Sie zur Vorbereitung des Supervisionsgesprächs vorab einreichen. Den Leitfaden für Ihre Dokumentation bekommen Sie von uns.

In der Supervision besprechen wir dann Ihre Mediation unter verschiedenen Gesichtspunkten. Es ist auch genügend Zeit, Ihre Fragen zu klären. Wenn Sie Ihre Mediationsausbildung bei uns gemacht haben, erhalten Sie von uns Sonderkonditionen.

 

Termin:
Nach individueller Vereinbarung
Zeitrahmen:
Für eine Sitzung ca. 90 Minuten

Ort:
München oder nach Absprache
Honorar:
Unterschiedlich nach Zeitaufwand
Supervidierende:
Andi Schmidbauer und/oder Ingrid Holler

Sie haben Interesse und noch Fragen?
Bitte sprechen Sie uns an, wir sind gerne für Sie da unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter +49 (0)89 ­ 651 55 02.

 

 

 

 

 
 
 
 

Akademie Blickwinkel
Ingrid Holler und
Andi Schmidbauer GbR

Fraunhoferstr. 23
80469 München

Tel 089 6515502
Fax 089 6515507

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.akademie-blickwinkel.de