Akademie Blickwinkel
Menu öffnen
 
»Es gibt verschiedene Arten Licht zu spenden - entweder wie eine Kerze oder wie ein Spiegel, der das Licht wiederstrahlt.«
Sie befinden Sie hier:
Diese Seite hat noch folgende Unterbereiche:

Institut zur Prävention von sexuellem Missbrauch | GrenzwertIch | Projekte & überregionale Angebote

AMYNA e.V. setzt sich in allen Arbeitsbereichen für den Schutz von Mädchen und Jungen vor sexueller Gewalt ein. Unser Leitspruch ist: „Kein Kind kann sich alleine schützen!“ Daher sind die Zielgruppen der Arbeit von AMYNA e.V. ausschließlich Erwachsene, die für Kinder Verantwortung tragen (Eltern, MultiplikatorInnen, Ehrenamtliche und weitere erwachsene Bezugspersonen).

Geschichte und Entwicklung

Das engagierte Team von AmynaDer Verein AMYNA e.V. wurde 1989 gegründet, seit 1992 existiert AMYNA – das Institut zur Prävention von sexuellem Missbrauch. Neben dem Institut gibt es noch die beiden Arbeitsbereiche „GrenzwertICH- sexuelle Übergriffe durch Kinder und Jugendliche verhindern“ sowie „AMYNA- Projekte & überregionale Angebote“.

Angebote

AMYNA – das Institut, ist die einzige Einrichtung im Münchner Raum, die ausschließlich im Vorfeld von sexueller Gewalt, also der Prävention, tätig ist.

  • Elternabende
  • Beratung zu Fragen der Prävention
  • Vorträge und Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte
  • Beratung und Begleitung von Institutionen (z.B. Schulen, Kirchen, Vereine usw.) bei der Entwicklung spezifischer Schutzkonzepte
  • Eigene Präventionsprojekte,(z.B. „Mein Verein und ich“ - Prävention im Sportverein) bzw. Projekte im Auftrag
  • Präsenzbibliothek („Infothek“) mit über 2500 Büchern, Spielen und Medien
  • Informationen zu Möglichkeiten der Verdachtsabklärung und Weitervermittlung an geeignete Beratungsstellen
  • Vielfältige Formen der Öffentlichkeitsarbeit, (z.B. Presse, eine Vielzahl eigener Veröffentlichungen usw.)
  • Aktionen mit Kooperationspartnerinnen, z.B. die „Sichere Wiesn (Oktoberfest)für Mädchen und Frauen“
  • Im Sinn von Wertschätzung Vergabe eines jährlichen Präventionspreises

Verleihung des AMYNA Präventionspreises 2014AMYNA e.V. gehört dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Bayern an und ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und –vernachlässigung (DGfPI e.V.).

Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, dass Kinder frei von Bedrohung aufwachsen können. Wir freuen uns daher über jede Spende - vielen Dank!

AMYNA e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN DE 28 70020500 0007824900
BIC BFSWDE33MUE

 Weitere Informationen finden Sie unter www.amyna.de, oder besuchen Sie Amyna auf Facebook!

 
 
 
 

Akademie Blickwinkel
Ingrid Holler und
Andi Schmidbauer GbR

Fraunhoferstr. 23
80469 München

Tel 089 6515502
Fax 089 6515507

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.akademie-blickwinkel.de