Akademie Blickwinkel
Menu öffnen
 
Sie befinden Sie hier:
Diese Seite hat noch folgende Unterbereiche:

Sie haben diese Seite geöffnet, obwohl ...

... dort »Nicht öffnen« stand. Keine Sorge: Das zeigt, dass Ihr Gehirn hervorragend funktioniert! Wieso?
Um auf Verneinungen auch wirklich negativ zu reagieren, muss Ihr Gehirn sich erst die positive Aussage vergegenwärtigen: »Öffnen«.

Dann muss das »Öffnen« innerlich verneint werden, um es zum »Nicht öffnen« zu machen. Eigentlich eine unnötige Anstrengung für das Gehirn.

Innere Vorstellungen sind immer positiv.

Deshalb: Wenn Sie etwas bewirken wollen, geben Sie sich und anderen eine Chance - formulieren Sie positiv!

Zum Üben:

  • Sage mir bitte nicht, was ich tun soll.
  • Lassen Sie die Maschine nicht so lange laufen.
  • Ich verdiene hier zu wenig.
  • Reden Sie den Kunden nicht wieder die Ohren voll.

Probieren Sie jetzt, diese Aussagen positiv zu formulieren!

 

Etwas weiter unten steht eine Lösung.

 

 

 

 

So kann es positiv klingen:

  • Ich möchte gerne selbst entscheiden, was ich tue.
  • Lassen Sie die Maschinen heute zwei Stunden laufen.
  • Ich möchte eine Gehaltserhöhung von 10 %.
  • Stellen Sie dem Kunden das Produkt nur 10 Minuten lang vor, dann gehen Sie bitte auf seine Fragen ein.

Wenn Sie diese einfache Regel beherzigen, dann brauchen Sie nicht so lange zu warten wie jener Familienvater:

Ein armer Familienvater fleht eines Sonntags in der Kirche um Beistand: »Gott hilf mir, wir sind so arm - mach' dass es uns besser geht!

Die Woche vergeht, ohne dass sich sein Zustand verändert. So denkt er sich, dass er nicht stark genug gebetet hat. Am nächsten Sonntag ist er wieder in der Kirche.

»Oh Gott, habe doch Erbarmen mit einer unschuldigen Familie und vielen hungrigen Mäulern, bitte, bitte, bitte hilf uns doch in unserer Not.«

Wieder geschieht nichts die Woche über. Der Familienvater gibt nicht auf.

Als er am nächsten Sonntag erneut zu einer noch leidenschaftlicheren Bitte ansetzen will, ertönt laut eine entnervte Stimme von oben: »Gib' mir endlich eine Chance, kauf' dir ein Los in der Lotterie!«

 
 
 
 

Akademie Blickwinkel
Ingrid Holler und
Andi Schmidbauer GbR

Fraunhoferstr. 23
80469 München

Tel 089 6515502
Fax 089 6515507

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.akademie-blickwinkel.de